Schlagwörter

, ,

Wolfgang Sofsky
Max Ernst: Madonna

Gelegentlich verprügelt die Heilige Jungfrau den Jesusknaben, was nicht die drei morgenländischen Könige bezeugen, sondern André Breton, Paul Èluard und der Maler höchstselbst, Max Ernst, die alle drei wenig überrascht scheinen, daß angelegentlich solcher Züchtigung auch mal ein Heiligenschein zu Boden fällt, was 1926 einigen Skandal auslöste, heute indes bei gelassener Betrachtung allenfalls ein Schmunzeln auslöst, da jeder weiß, daß Bilder von Jungfrauen keine Jungfrauen und Bilder von Göttern keine Götter sind, gar nicht davon zu reden, daß Bildnisse einer Züchtigung bei niemandem Schmerzen auslösen, ausgenommen bei jenen Zeitgenossen, welche Jungfraubilder allen Ernstes für Jungfrauen halten.

© W.Sofsky 2015

Advertisements