Schlagwörter

, , ,

Fanny Hensel: Il saltorello romano

Fanny Hensel, die ältere Schwester von Felix Mendelssohn, stand im Schatten ihres Bruders. Eine Karriere als Konzertpianistin (wie etwa Clara Schumann) war ihr ebenso verbaut wie die öffentliche Anerkennung als Komponistin. Sie starb im Mai 1847, 41jährig nach einem Gehirnschlag, während der Probe von Felix Mendelssohns „Die erste Walpurgisnacht“. Ihr Bruder überlebte sie um ein halbes Jahr und starb 38jährig gleichfalls an einem Schlaganfall. Fanny Hensels Biographie ist unschwer nachzulesen. Hier nur ein rascher, noch zu ihren Lebzeiten veröffentlichter Klaviertanz: Il saltorello romano,  Op. 6: No.4, ein virtuoses Allegro molto, knapp vor dem Presto, ihrem Bruder zugeeignet. Es spielt Matthias Kirchnereit:

https://www.youtube.com/watch?v=TPFvOS3xSUE

© WS 2018

Werbeanzeigen